Wer ist Guido Leffler? 

Wenn dann bitte richtig: Guido Edgar Leffler. 

Den Edgar vernachlässige ich immer, seit meine lieben Schulkollegen meinen Ausweis gesehen haben und ich fortan nur noch der Eddie war. 


1968 in Bochum geboren, 1,66 m groß (und ich meine das auch so) und ... nein, mein Gewicht tut nichts zur Sache. 

Wo kommt er her ? 

Wer im Ruhrgebiet in einer Beamtenfamilie aufwächst, der ist bodenständig , macht Abitur und studiert Kommunikationswissenschaft , Politik und Psychologie . 
 
Was fängt man mit diesen Studienfächern an? 

Klar, man geht in die Werbung, macht sich später als PR- Berater selbstständig und entdeckt dann mit mittlerweile 30 Lebensjahren seine Lust am Training. Zunächst in der Telekommunikation, später in der Gesundheitsbranche. Schließlich muss ich all das wieder gut machen, was wir mit der Telekommunikation angerichtet haben. 

Was bietet er an ? 

Meine Themenschwerpunkte liegen bis heute in der Ausbildung von Führungskräften und der Schulung von Mitarbeitern. 
Den Führungskräften bin ich ein Partner, den sie jederzeit kontaktieren können. 

Den Mitarbeitern bin ich ein Coach auf Zeit, der sie für das Studio formt und sie dann in die Obhut ihres Chefs übergibt. 
 
Für diesen Job brauche ich viel Energie und Kraft und so wundert es nicht, dass ich täglich meditiere und regelmäßig  im Fitness Studio anzutreffen bin.
 
 

Kann er was? 

 Meine Trainingskonzepte fallen mir meistens unter einer 110 Kilo Langhantel liegend, beim Bankdrücken, ein. Für eines dieser Konzepte habe ich den Internationalen Trainingspreis in Silber erhalten. 
 
Warum? Weil ich den Begriff des Trainings wörtlich nehme. Wer mich als Trainer und Coach bucht, der wird einen aktiven Trainingstag erleben.

Davon durften sich in 20 Jahren mehr als  20.000 Teilnehmer überzeugen. 
 
Ach, ja, ich mag keine Schranken aufbauen und habe mich daher für das "Du" auf meiner Webseite entschieden. 
 
 Viele Spaß beim Lesen!